Juni-Hochwasser 2013
  • Bauarbeiten an der weggespülten Staatstraße 12.06.2013
  • Waging, Benefizkonzert für Hochwasseropfer 12.06.2013
  • Baustelle A8 Grabenstätt nach Hochwasserschaden, 05.06.2013
  • Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer in der Region, 4.6.2013
  • Hochwasser auf der Fraueninsel
  • Feuerwehr reinigt Autobahn, weitere Schäden 04.06.13 10.30 Uhr
  • Schäden bei der A8 in Grabenstätt werden sichtbar, 4.6.2013
  • Eindrücke Hochwasser Chieming vom 3. Juni 2013 (15:00 Uhr)
  • In Freilassing beginnt das Aufräumen, 3.6.13
  • Überflutete Autobahn A8 bei Grabenstätt, 3. Juni 2013
  • Eindrücke Hochwasser Anger, 2. Juni 2013
  • Eindrücke Hochwasser Urwies, 2. Juni 2013
  • Hochwasser im südlichen BGL, 3.06.2013
  • Überfluteter Campingplatz in Tettenhausen 03.06.2013 (9:00 Uhr)
  • Eindrücke vom Hochwasser Seebruck, 2. Juni 2013 (18:00 Uhr)
  • Hochwassersituation rund um Bad Reichenhall, 2. Juni 2013
  • Eindrücke vom Hochwasser Laufen, 2.6.13 (Sonntag Nachm.+Abend)
  • Tittmoning, Salzach läuft über den Damm, 02.06.2013
  • Eindrücke vom Hochwasser Schneizlreuth, 2. Juni 2013
  • Eindrücke vom Hochwasser Piding, 2. Juni 2013
  • Hochwasser rund um Berchtesgaden, 2.06.2013
  • Eindrücke vom Hochwasser Mühltal, 2. Juni 20143
  • Eindrücke vom Hochwasser Schloss Pertenstein, 2.6.2013
  • Evakuierung in Freilassing, 2. Juni 2013, (13:30 Uhr)
  • Eindrücke vom Hochwasser Perach, Adelstetten, Ainring 2.6.2013
  • Eindrücke vom Hochwasser Freilassing, 2. 6. 2013, Mittag
  • Eindrücke vom Hochwasser Traunstein, 2. 6. 2013, Mittag
  • Eindrücke vom Hochwasser Tittmoning, 2. 6. 2013, Vormittag
  • Eindrücke vom Hochwasser Laufen, 2. 6. 2013 (14:30 Uhr)
  • Murenabgang in Eisenärzt, 2. Juni 2013
  • Überflutete A8 bei Grabenstätt, 2. Juni 2013 (11:00 Uhr)
  • Eindrücke vom Hochwasser Reichenhall/Karlstein, 2. 6. 2013
  • Eindrücke vom Hochwasser Ramsau, 2. 6. 2013 (11:00 Uhr)
  • Eindrücke vom Hochwasser Karlstein/Marzoll, 2. 6. 2013
  • Eindrücke vom Hochwasser Laufen/Surheim, 2. 6. 2013 (10:30 Uhr)
  • Eindrücke vom Hochwasser Traunreut, 2. Juni 2013 (10:30 Uhr)
  • Eindrücke vom Hochwasser Freilassing, 2. Juni 2013 (7:30 Uhr)
  • Eindrücke vom Hochwasser Berchtesgaden, 2. Juni 2013 (3:00 Uhr)
  • Eindrücke vom Hochwasser Traunstein, 2. Juni 2013 (7:30 Uhr)
  • Eindrücke vom Hochwasser Laufen/Oberndorf, 2. Juni 2013 (8 Uhr)
  • Traun tritt über das Ufer bei TS/Empfing 02.06.2013
  • Straße überflutet, PKW untergegangen, TS 01.06.2013
  • THW und Feuerwehr füllen Sandsäcke in Siegsdorf 01.06.2013
  • Eisenärzt wegen Überflutung gesperrt, 01.06.2013
  • Schlamm dringt durch Fenster in Haus bei Otting, 02.06.2013
Anzeige
Lokalnachrichten BGL
Bundesstraße 305 unterspült
Berchtesgaden – Dem Druck der Ramsauer Ache hielt die Böschung nicht stand: Die Uferverbauung eines etwa 50 Meter langen Teilstücks der Bundesstraße 305, kurz vor der Einfahrt zum Gewerbegebiet Stangenwald (RVO-Niederlassung), ist (...) »
Lokalnachrichten BGL
Ramsau knapp vor der Katastrophe
Ramsau – »Es stand Spitz auf Knopf, dass das Wasser aus dem Hintersee austritt.« Das sagt Bürgermeister Herbert Gschoßmann im Gespräch mit der Heimatzeitung. Was war passiert? Der Dauerregen hatte dazu geführt, dass der Klausbach, der das (...) »
Lokalnachrichten BGL
Schäden sind teilweise noch nicht erfassbar
Berchtesgaden - Als punktuell recht unterschiedlich müssen die Schäden beurteilt werden, die durch das Hochwasser, ausgelöst durch tagelange Regenfälle, verursacht wurden. Während vor allem die Gemeinde Schönau am Königssee und auch (...) »
Lokalnachrichten BGL
Rekordwerte beim Niederschlag
Ramsau (NPV) – Die starken Regenfälle vom vergangenen Wochenende haben auch im Nationalpark Berchtesgaden Spuren hinterlassen. Vor allem im Klausbachtal muss mit Behinderungen auf dem Hauptwanderweg (Nr. 481) vom Klausbachhaus zum (...) »
Lokalnachrichten BGL
Markus Leitner über den Großeinsatz
Viel zu tun fürs BRK
Berchtesgaden – Dramatisch sei der Einsatz für das Bayerische Rote Kreuz im Talkessel zwar nicht gewesen, zu tun hatten die fleißigen Helfer aber dennoch jede Menge. Markus Leitner, Pressesprecher des BRK-Kreisverbands, hat der (...) »
Lokalnachrichten BGL
»Die Situation war kritisch«
Ramsau – Brenzlig war die Hochwasser-Situation am Hintersee. Der Damm war an mehreren Stellen gebrochen und auch um die Seeklause stand es Spitz auf Knopf. »Die Situation war kritisch«, sagt Reinhard Prokoph vom Wasserwirtschaftsamt (...) »
Lokalnachrichten
Nachbarschaftshilfe »unwahrscheinlich groß«
Marquartstein. »Wir werden sicher nicht gleich zur Normalität zurückkehren«, erklärte Bürgermeister Andreas Dögerl gestern in einem Gespräch mit unserer Zeitung, in dem er ein vorläufiges Resümee zu den Hochwasserschäden in Marquartstein (...) »
Lokalnachrichten
Hilfe für Hochwasseropfer
Marquartstein. Ein großes Benefizkonzert mit »Django 3000« zugunsten der Hochwassergeschädigten in Marquartstein und Staudach-Egerndach findet am kommenden Freitag im Marquartsteiner Festzelt statt.  »
Lokalnachrichten
Flutschäden vorläufig auf rund 20 Millionen Euro geschätzt
Das Hochwasser hat im Landkreis Traunstein nach ersten Erkenntnissen einen Schaden von rund 20 Millionen Euro verursacht. »Das ist eine vorläufige Schätzung«, betonte Landratsamtssprecher Roman Schneider gestern im Gespräch mit dem (...) »
Lokalnachrichten BGL
400 000 Euro Schaden - Marktschellenberger Ausflugsziel bis auf Weiteres gesperrt - Gemeinde hofft auf Fördermittel
Almbachklamm fast komplett zerstört
Marktschellenberg – Zerstörte Stege, abgegangene Muren, Schäden, die in die Hunderttausende gehen: Die Almbachklamm ist von den Starkregenfällen der vergangenen Tage so stark betroffen, dass zunächst nicht klar ist, wie es weitergehen (...) »
Lokalnachrichten BGL
Klausbach macht Sorgen
Ramsau – Auch in der Ramsau werden die Hochwasserschäden derzeit erfasst. Eine Schadenshöhe kann Kämmerer Alois Resch aber derzeit noch nicht nennen. Insgesamt sei es jedoch nicht so schlimm gekommen, wie anfangs befürchtet. »Die Schäden (...) »
Lokalnachrichten BGL
Über 1,6 Millionen Schaden
Berchtesgaden – Eine erste Schätzung gibt es zur Höhe der Hochwasserschäden für die Marktgemeinde Berchtesgaden. In einem Krisengespräch im Rathaus eruierte gestern Nachmittag Bürgermeister Franz Rasp gemeinsam mit der Bauabteilung das (...) »
Lokalnachrichten BGL
Hing'schaut
Die kleine Kaskade bei der Gollenbachbrücke  »
Lokalnachrichten
»Sofortgeld« für Hochwasser-Geschädigte
Alle, die ihr Hab und Gut durch das Hochwasser verloren haben, bekommen jetzt schnell Hilfe. Das Landratsamt Traunstein informierte gestern, dass Betroffene ab heute einen Antrag auf »Sofortgeld« in ihren jeweiligen Gemeindeverwaltungen (...) »
Lokalnachrichten
Jetzt gilt es, einen Überblick zu bekommen
Das Hochwasser zieht sich überall zurück, die Schäden bleiben. Wie hoch sie sind, das versuchen die Behörden derzeit mit Hochdruck herauszufinden. Aktuell liegen höchstens vage Schätzungen vor. Und natürlich geht es jetzt auch darum, denen (...) »
Lokalnachrichten
Spenden für Hochwasseropfer
Der Landkreis Traunstein hat nun gestern – ebenso wie zuvor schon das Bündnis der Hilfsorganisationen, die Aktion Deutschland hilft (dem auch die Malteser in Traunstein angehören) oder etwa die Rot-Kreuz-Kreisverbände Traunstein und (...) »
Lokalnachrichten
Nach der Flutwelle kommt Welle der Hilfsbereitschaft
Nach der Flutwelle kommt die Welle der Hilfsbereitschaft. Einige heimische Helfer wurden an die Brennpunkte der Hochwasserkatastrophe in Niederbayern entsandt, andere sitzen noch auf gepackten Koffern und sind in Alarmbereitschaft. (...) »
Lokalnachrichten BGL
Riesenschaden beim ehemaligen 2. Kommandanten Peter Lenz
Feuerwehrmann wird selbst Hochwasser-Opfer
Berchtesgaden – Eigentlich war es Peter Lenz immer gewohnt, anderen zu helfen. Als ehemaliger 2. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Berchtesgaden und langjähriger aktiver Feuerwehrmann war der Berchtesgadener immer zur Stelle, wenn Not (...) »
Lokalnachrichten
Trocknungsgeräte und Schmutzwasserpumpen heiß begehrt
Das Hochwasser ist abgeebbt, der Grundwasserspiegel sinkt langsam wieder und das große Aufräumen in der Region hat begonnen. Zum Auspumpen der Keller braucht man Schmutzwasserpumpen und zum Trocknen von Fußböden und Wänden professionelle (...) »
Lokalnachrichten
Sperrmüll darf kostenlos entsorgt werden
In den vom Hochwasser betroffenen Gemeinden Altenmarkt, Bergen, Grabenstätt, Grassau, Inzell, Marquartstein, Nußdorf, Obing, Reit im Winkl, Ruhpolding, Schleching, Seeon-Seebruck, Siegsdorf, Staudach-Egerndach, Tacherting, Tittmoning, (...) »
Lokalnachrichten
Sperrung A 8: Voraussichtlich beide Richtungen ab Mittwoch einspurig befahrbar
A8, GRABENSTÄTT, LKR. TRAUNSTEIN: Zur Zeit sind rund um die Uhr 40 Polizeibeamte damit beschäftigt, die Umleitungsstrecken wegen der Sperrung der A 8 bei Grabenstätt freizuhalten und Verkehrsstörungen so weit wie möglich zu minimieren. (...) »
Lokalnachrichten BGL
Tag der offenen Tür am 8. Juni in der Frühlingstraße 30a
Rotes Kreuz spendet Festerlös komplett an Hochwasseropfer
BAD REICHENHALL – Die BRK-Wasserwacht und die BRK-Bereitschaft Bad Reichenhall haben zusammen beschlossen, den Erlös ihres Festes am kommenden Samstag komplett an die Opfer der Hochwasserkatastrophe im Landkreis weiterzuleiten. „Wir würden (...) »
Lokalnachrichten
Hochwasser: Bisher noch keine Entwarnung
Traunstein. Die Regenfälle haben nachgelassen, die Pegelstände sind gesunken und mit ihnen hat sich auch die Hochwassersituation im Landkreis entspannt. Entwarnung gibt es aber auch für die Stadt Traunstein noch nicht. Jedoch kann bereits (...) »
Lokalnachrichten
Das große Aufräumen nach der großen Flut
»Insgesamt hat sich die Lage deutlich entspannt«, meldete das Landratsamt Traunstein gestern Vormittag. Auch der Deutsche Wetterdienst habe für den Landkreis Entwarnung gegeben. Allerdings erreichte der Chiemsee in Seebruck die (...) »
Lokalnachrichten
Autofahrer brauchen noch länger Geduld
Viel Geduld braucht nach der Hochwasserkatastrophe vom Wochenende auch in den nächsten Tagen noch jeder, der mit dem Auto im Landkreis Traunstein unterwegs ist – egal, in welche Richtung. Wegen der Vollsperrung der Autobahn zwischen Bernau (...) »
Lokalnachrichten
Lage im Landkreis Traunstein entspannt sich
Nach der Lagebesprechung im Landratsamt Traunstein um 10.30 Uhr stellt sich die Hochwassersituation im Landkreis Traunstein wie folgt dar:    »
Lokalnachrichten BGL
Salzach läuft über
Salzburg – Der Starkregen hat gestern die Pegelstände von Salzach und Saalach stärker als vorhergesagt ansteigen lassen. Bereits am Sonntagmorgen wurden die Meldestufen im Stadtgebiet überschritten, der Wasserstand der Salzach stieg auf (...) »
Lokalnachrichten BGL
Und wieder heißt es: Land unter
Berchtesgaden - Das Hochwasser der letzten Tage übertraf das »Jahrhundert-Hochwasser« aus dem Jahr 2002. Am Sonntag überschlugen sich die Meldungen. Die Ache trat über die Ufer, ebenso kleinere Fließgewässer, der Hintersee konnte die (...) »
Lokalnachrichten
Hochwasser richtete auch in Traunstein hohen Schaden an
Traunstein. »Das Schlimmste scheint vorerst überstanden zu sein«. Das war die überwiegende Meinung gestern am frühen Abend in Traunstein, als der Redaktionsschluss für diese Zeitungsausgabe nahte. Der Dauerregen hat zwar bei Tausenden (...) »
Lokalnachrichten
Hochwassersituation im Landkreis Traunstein
Durch die anhaltenden Regenereignisse der vergangenen Tage und vor allem der hohen Niederschlagsmenge in der letzten Nacht von bis zu 80 Liter, in den Staulagen der Alpen bis zu 100 Liter kam es durch die verbundene Sättigung der Böden (...) »
Lokalnachrichten
Höchster Pegelstand der Traun 3,16 Meter in den frühen Morgenstunden
Die Hochwassersituation entlang der Traun im Stadtgebiet bleibt weiterhin angespannt. Um 4 Uhr morgens erreichte der Pegel Traun / Hochberg den bisherigen Höchststand von 3,16 Metern. Bereits kurz nach Mitternacht war die höchste (...) »
Lokalnachrichten
Samstag Nacht im Zeichen des Hochwassers
Traunstein. In der Nacht vom Samstag auf Sonntag stand der gesamte Landkreis Traunstein ganz im Zeichen des nassen Elementes.Die extremen Regenfälle, die bereits vorab durch den DWD angekündigt waren erreichten den Landkreis und die Stadt (...) »
Anzeige
Fahrplanheft
Das Landratsamt Berchtesgadener Land präsentiert gemeinsam mit dem Berchtesgadener Anzeiger das Fahrplanheft für das Berchtesgadener Land.

Über die für Sie interessanten Bahn- und Busverbindungen einschließlich
Königsseeschifffahrt können Sie sich nach dem Download der PDF-Datei (Dateigröße 11 MB) informieren. › Fahrplanheft 2013 / 2014 für das Berchtesgadener Land
Wir suchen SIE!
Anzeige
Finde uns in facebook