Berchtesgadener Land

Sprengkommando: Handgranate in der Saalach

Alarm an der Saalach bei Bad Reichenhall: Spaziergänger finden am Sonntag eine scharfe Handgranate aus dem zweiten Weltkrieg.

Spaziergänger fanden am Sonntagvormittag im Bereich einer Sandbank gegenüber dem Kraftwerkkanal an der Saalach eine Handgranate. Bei der Granate handelte es sich um eine noch funktionsfähige amerikanische Handgranate aus dem zweiten Weltkrieg.

Der Zugang zum Fluss im Bereich der Sandbank wurde weiträumig abgesperrt und der Sprengmittelräumdienst verständigt. Dieser übernahm die Entsorgung der Handgranate.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass in den Flüssen und Seen noch zahlreiche diverse Kriegsrelikte liegen. Falls man verdächtige Gegenstände findet, sollte man diese unbedingt dort belassen und sofort die Polizei verständigen.

Artikel bewerten
3.0
3,0 (4 Stimmen)
Bad Reichenhall

Fläche: 39,44 km²
Einwohner: 17402 / Stand: 30.06.2010

Oberbürgermeister
Dr. Herbert Lackner

Anschrift der Verwaltung:
Stadt Bad Reichenhall
Rathausplatz 1
83435 Bad Reichenhall

Telefon: 08651 775 0
Telefax: 08651 775 200

Internet: www.stadt-bad-reichenhall.de
E-Mail: ob(at)stadt-bad-reichenhall.de

Das Wetter in Bad Reichenhall
gewitter
Heute
21°/13°
regenschauer
Fr
21°/12°
regenschauer
Sa
20°/13°
Anzeige
Kinoprogramm