weather-image
Einsätze

Acht Mädchen kentern beim Rafting auf der Ache

1 / 12
Acht junge Mädchen sprangen am Donnerstag gegen 11.20 Uhr panisch ins Wasser, als ihr Boot kenterte und das Schellenberger Wehr hinabtrieb. Die Ache führt nach den Regentagen Hochwasser. Foto: Christian Wechslinger
2 / 12
Foto: Christian Wechslinger
3 / 12
4 / 12
Foto: Christian Wechslinger
5 / 12
Foto: Christian Wechslinger
6 / 12
Die Einsatzkräfte des BRK kümmerten sich um die Mädchen. Die Reisegruppe aus Venezuela war in der Berchtesgadener Ache beim Raften gekentert und von der Strömung abgetrieben worden. Foto: Christian Wechslinger
7 / 12
8 / 12
9 / 12
10 / 12
11 / 12
12 / 12