red.web unzugeordnet

Es war einmal... ein Märchenpfad

1 / 4
Dem Froschkönig wird die aktuelle Situation auch nicht gefallen.
2 / 4
So, wie der Märchenpfad heute noch online beworben wird, sah es bis vor einem Jahr rund um den Maximillians-Reitweg noch aus.
3 / 4
Wüst schaut es zurzeit am Maximilians-Reitweg aus, wo man sonst in einem verwunschenen Wald tief in die Welt der Märchen eintauchen konnte. (Fotos und Screenshot: Ulli Kastner)
4 / 4
In dem Abschnitt, wo der Bagger steht, verläuft die sanierte Soleleitung. Der Weg im Vordergrund war bis zum Beginn der Bauarbeiten ein einfacher Waldweg mit Wurzelwerk.