weather-image
17°
red.web unzugeordnet

Titel knapp verpasst: WM-Silber für Felix Loch am Königssee

1 / 4
Den WM-Titel bei den Herren holte sich der Russe Roman Repilow (M.) vor Lokalmatador Felix Loch (l.) und dem Österreicher David Gleirscher. (Fotos: Tobias Hase/dpa) Foto: dpa
2 / 4
Für Felix Loch war es am Ende die Silbermedaille. Foto: dpa
3 / 4
Roman Repilow heißt der alte und neue Weltmeister. Foto: dpa
4 / 4
Max Langenhan holte immerhin Gold in der U23-Wertung. Foto: dpa
Einstellungen