weather-image
20°
Einsätze

Traunreuter Bauhof muss von Schneelasten befreit werden

An seine Belastungsgrenzen durch den Schnee kam auch der Traunreuter Bauhof am heutigen Samstag. Gegen 14.50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Traunreut mit dem Stichwort „Dach räumen“ zum Städtischen Bauhof alarmiert. Zunächst bestieg man die Dächer mittels Drehleiter und ermittelte die Schneetiefe. Diese betrug durchgehend um die 65 cm. Da es sich aber um sehr nassen Schnee handelt war die Belastungsgrenze der Dächer fast erreicht. Man alarmierte aufgrund der großen Flächen noch die Wehren aus Pierling und Matzing nach. Gemeinsam machte man sich mit 36 Einsatzkräften an die Arbeit um die Dächer von der Last zu befreien. Wenn man bedenkt, dass die meisten der Einsatzkräfte bereits den ganzen Tag unterwegs sind um zu helfen wo Not am Mann ist, eine bemerkenswerte Leistung.