weather-image
Einsätze

Zwei Verletzte nach Vorfahrtsmissachtung bei Chieming / Egerer

1 / 17
2 / 17
3 / 17
4 / 17
5 / 17
6 / 17
7 / 17
8 / 17
9 / 17
10 / 17
11 / 17
12 / 17
13 / 17
14 / 17
15 / 17
16 / 17
17 / 17
Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten Personen kam es am heutigen Nachmittag gegen 15.50 Uhr an der Kreuzung der ST 2095 zur TS 31 in Chieming / Egerer. Ersten unbestätigten Angaben zufolge wollte der Fahrer eines Audi von der TS 31 kommend in die Vorfahrtsberechtigte ST 2095 in Richtung Traunstein einbiegen. Hierbei übersah er eine Dame mit Ihrem Mitsubishi die in Richtung Seebruck unterwegs war. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuglenker leicht verletzt wurden. Zur Unfallstelle wurde die Feuerwehr aus Chieming gerufen. Diese rückte mit ca. 15 Einsatzkräften zur Unfallstelle aus, um den Feierabendverkehr an dieser vorbei zu leiten. Ebenso reinigten Sie die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Das BRK war mit einem Rettungswagen vor Ort. Sie versorgten die Unfallopfer und brachten Sie anschließend zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Traunstein. Die Polizei aus Traunstein hat den Unfall aufgenommen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.