weather-image
25°

Manfred Reithmayer, Tierschutzpartei

3.7
3.7
Bildtext einblenden

Tier und Natur wertschätzen

Sie werden sich wundern, dass jemand, der nicht im Stimmkreis Traunstein wohnt, dennoch dort für den Landtag und den Bezirkstag kandidiert. Da unsere Familie schon seit 97 Jahren eine Almhütte angrenzend an den Stimmkreis 130 besitzt, sind mir auch Fragestellungen und Erfordernisse aus dem Voralpenland nicht fremd.

Anzeige

Sind wir einmal ehrlich, die Entscheidungen, die in Brüssel/Straßburg, Berlin oder München getroffen werden, müssen zum größeren Teil in den einzelnen Kommunen umgesetzt werden. Mein Hauptanliegen, sei es auf Landesebene wie auch Bezirksebene, ist natürlich der Tierschutz und hier vor allen Dingen die Verbesserung der Bedingungen für die Tiere in der Nutztierhaltung. Stichworte hierzu sind Massentierhaltung, Tiertransporte und Schlachtung.

Die regionale Vermarktung der vor Ort erzeugten Lebensmittel in hoher Qualität erachte ich als existenziell wichtiges Zukunftsprojekt für die bäuerliche Landwirtschaft.

Auch eine Kastrationspflicht für Freigängerkatzen ist dringend erforderlich sowie eine bessere finanzielle Unterstützung durch die Gemeinden für die ortsansässigen Tierheime.

Des Weiteren gehört der Umwelt- und Naturschutz gestärkt unter Berücksichtigung von berechtigten Interessen der dort lebenden Menschen (Erhalt oder Errichtung naturbelassener Räume, Stichwort Artenvielfalt).

Außerdem ist es zwingend erforderlich, den Breitbandausbau zu forcieren, damit in strukturschwächeren Gebieten auch  neue Arbeitsplätze entstehen können.

Nicht zuletzt sei auf die Schwächeren in unserer Gesellschaft, die fast keine Lobby haben, verwiesen. Ihre Situation gilt es zu verbessern wie durch einen höheren Mindestlohn oder die Einführung einer Grundrente. Auch die Lage in der Pflege, sei es in Krankenhäusern, Altenheimen oder Pflegeheimen, kann primär durch eine bessere Bezahlung, eine höhere gesellschaftliche Akzeptanz und eine wesentliche Erhöhung der Beschäftigungszahl, der in der Pflege Beschäftigten, erreicht werden.