Warndreieck mit Schriftzug «Unfall»
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Autofahrer übersieht 20-jährige Rollerfahrerin und kollidiert

Ainring – Ein Verkehrsunfall zwischen einer Rollerfahrerin und einem Autofahrer ereignete sich heute Morgen gegen 6.40 Uhr auf der Bundesstraße 20 auf Höhe Feldkirchen.

Eine 20-jährige Bad Reichenhallerin fuhr mit ihrem Roller auf der B20 in Fahrtrichtung Freilassing. Ein 57-jähriger Ainringer übersah die junge Lenkerin beim Linksabbiegen aus der Gumpinger Straße und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die 20-Jährige flog mit circa 40 km/h auf die Windschutzscheibe des Autos, sodass diese stark beschädigt wurde. Trotz des heftigen Aufpralls erlitt die junge Frau nur leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Leichtkraftrad war nicht mehr fahrbereit.

Die Feuerwehr Ainring kümmerte sich um die Reinigung der Fahrbahn sowie um die Verkehrslenkung und stellte den Brandschutz sicher. Beamte der Polizeiinspektion Freilassing nahmen den Verkehrsunfall auf.

Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße im starken Berufsverkehr teilweise komplett gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Stauungen.

fb/red