Krankenwagen-Rettungsdienst-Notarzt
Bildtext einblenden
Symbolbild Foto: Schnell, BRK BGL

Autofahrerin übersieht Radfahrer und kollidiert

Ainring/Hammerau – Ein Radfahrer wurde am Mittwoch, 18. Mai, gegen 17.30 Uhr durch einen Zusammenstoß mit einem Auto mittelschwer verletzt.


 

Ein 43-jähriger Skoda-Fahrer fuhr auf der Reichenhaller Straße in Richtung Freilassing.

Im Gegenverkehr fuhr eine 32-jährige Seat-Fahrerin in Richtung Bad Reichenhall. Sie wollte nach links in die Gaisbergstraße abbiegen. Der 43-jährige Fahrer erkannte dies und blieb stehen, um die entgegenkommende Seat-Fahrerin vor seinem Fahrzeug abbiegen zu lassen.

Das verstand eine 53-jährige VW-Fahrerin aus der Gaisbergstraße kommend, falsch. Sie wollte diese Lücke nutzen, um nach rechts auf die Reichenhaller Straße abzubiegen. Dabei vergewisserte sie sich, dass sie vor dem 43-Jährigen abbiegen konnte und übersah den von rechts kommenden 65-jährigen Radfahrer, der bereits vor der VW-Fahrerin die Gaisbergstraße kreuzte.

Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Radfahrer mittelschwer. Er wurde durch die Unfallbeteiligten erstversorgt und kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Bad Reichenhall.

Für die Unfallaufnahme musste die Reichenhaller Straße kurzzeitig gesperrt werden.

fb/red