Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium
Bildtext einblenden
Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Überholmanöver missglückt: Lkw-Fahrer flüchtet von der Unfallstelle

Ainring – Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht kam es am Dienstag, 15. Februar, gegen 15 Uhr auf der B304 im Bereich Mühlreit.


Ein 19-jähriger Traunsteiner war mit seinem Ford Focus auf der B304 von Freilassing kommend in Richtung Teisendorf unterwegs. Vor ihm fuhren ein Lkw und ein Traktor. Im Bereich Mühlreit setzte der Traunsteiner zum Überholen beider Fahrzeuge an. Als der 19-Jährige den Lkw überholen wollte, scherte dieser plötzlich ebenfalls zum Überholen aus. Der Traunsteiner konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und fuhr auf den Lkw auf.

Der Lkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Bei dem Lkw handelt es sich um einen 7,5 Tonnen-Lkw mit einem Kofferaufbau in Schwarz/Weiß.

Am Ford entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

fb/red