Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild Festnahme

Strafvollstreckung und Untersuchungshaft für 51-Jährigen

Anger – Eine Streife der Grenzpolizei Piding kontrollierte am Freitag, 20. Mai, ein Auto mit französischer Zulassung an der Anschlussstelle Anger in Fahrtrichtung Salzburg.

Eine Personenabfrage des alleine im Auto befindlichen 51-jährigen polnischen Fahrzeuglenkers ergab einen Haftbefehl zur Strafvollstreckung, mit Restfreiheitsstrafe von 170 Tagen sowie einen Haftbefehl zur Untersuchungshaft. Beide Haftbefehle stammten aus dem Jahr 2017 und wurden wegen der Straftaten des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Trunkenheit im Verkehr erlassen.

Der 51-Jährige wurde noch an der Kontrollörtlichkeit festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

fb/red