Blaulicht
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Eiscafé erneut Opfer von Sachbeschädigung

Bad Reichenhall – Nachdem das Inventar eines Eiscafés am Bahnhofsplatz in Bad Reichenhall bereits in der Nacht des Stadtfests beschädigt wurde, kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 31. Juli, erneut zu einem Fall von Sachbeschädigung, wie die Polizei nun mitteilt.

Die Betreiberin des Cafés meldete der Polizei, dass ein junger Mann mit seinem Fahrrad zu einem der Tische im Außenbereich gefahren war und diesen ohne Grund absichtlich umgeschubst hatte, sodass die Glasplatte zersprang und der Tisch zerstört wurde.

Der Täter wurde durch die Überwachungskameras gefilmt und kann wie folgt beschrieben werden: 170-180 cm groß, weißes Basecap nach hinten gedreht, dunkles T-Shirt und dunkle Hose. Anschließend fuhr der Täter in Richtung Münchner Allee davon.

Die Polizei Bad Reichenhall ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, die den Täter beobachtet haben, sich unter der der Telefonnummer 08651/9700 zu melden.

fb/red