weather-image
22°

84-Jährige gibt beim Ausparken zu viel Gas, fährt über Verkehrsinseln und prallt an Geländer

3.7
3.7
Berchtesgaden: Rentnerin (84) kracht beim Ausparken am Bahnhof an Geländer – Unfall mit viel Schaden
Bildtext einblenden
Foto: Christian Wechslinger

Berchtesgaden – Ein schwer anmutender Unfall, der böse hätte ausgehen können, passierte am Dienstagvormittag am Berchtesgadener Bahnhof.


Eine 84-jährige Autofahrerin hatte ihren Wagen auf einem Parkplatz vor der Bahnhofsapotheke abgestellt. Als die Dame gegen 10.45 Uhr die Parklücke verlassen wollte, legte sie den Rückwärtsgang ein und gab zu viel Gas.

Anzeige

Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr rückwärts über zwei Busspuren und zwei Verkehrsinseln. Erst an einem Brückengeländer kam sie einige Meter weiter zum Stillstand. Dabei wurde das neu errichtete Geländer demoliert.

Insgesamt entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Glücklicherweise befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Fußgänger in unmittelbarer Nähe, sodass niemand – auch die Fahrerin nicht – verletzt wurde.

Mehr aus Berchtesgaden