Aus der »Höhle« zu 40 Familien

Bildtext einblenden
(Foto: Christian Wechslinger)

Berchtesgaden – Die Guin-Bass lief am gestrigen Sonntag schon um kurz nach 14 Uhr aus der »Höhle« am Salinenplatz, denn insgesamt 40 Familien hatten sich für einen Besuch gemeldet. Aufgeteilt wurden diese Termine auf den 5. und 6. Dezember.


Unter den 21 Kramperln waren auch vier »Neulinge«, die erstmals mitlaufen durften. Die beiden Moasta Benedikt Huber und Lukas Kortas freuten sich darüber, nicht auf das Brauchtum verzichten zu müssen. Dafür nahmen sie auch gerne die Auflagen in Kauf.

Mehr aus Berchtesgaden