Autofahrer positiv auf THC getestet

Marihuana Joint Drogen Cannabis
Bildtext einblenden
Symbolbild Foto: Daniel Karmann/dpa-Archiv

Berchtesgaden – Am Dienstagabend, 28. Dezember, wurde ein Autofahrer unter Drogeneinwirkung in Berchtesgaden festgestellt.


Der 28-jährige Mann aus Freilassing ist durch seine rasante Fahrweise in der 30-km/h-Zone aufgefallen. Bei der Anhaltung verlief ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest negativ. Im Laufe der Kontrolle gab der Mann an, in den letzten Tagen „Hasch-Brownies“ konsumiert zu haben.

Daraufhin wurde auf der Dienststelle eine Urinprobe genommen und ein Drogentest durchgeführt. Dieser verlief positiv auf THC. Es musste eine Blutentnahme angeordnet werden, welche in der Kreisklinik Berchtesgaden durchgeführt worden ist.

Das Ergebnis der Blutuntersuchung wird entscheiden, ob ein Bußgeld- oder Strafverfahren eingeleitet wird.

fb/red

Mehr aus Berchtesgaden