Drogenfahrt eines Paketfahrers gestoppt

Cannabis Droge Drogen Drogenkonsum
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Torsten Leukert

Am Freitag, den 25. Juni, führte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Berchtesgaden vormittags eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Hierbei fielen den Beamten bei einem österreichischen Paketfahrer Anzeichen für Drogenkonsum auf.

Auf Nachfrage räumte der 27-Jährige einen Dauerkonsum von Betäubungsmitteln ein. Dies bestätigte auch der anschließend durchgeführte freiwillige Urintest mit einem positiven Ergebnis auf Kokain und Marihuana.

Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und eine Blutentnahme wurde angeordnet. Den jungen Mann erwartet nun ein Bußgeldverfahren mit 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte im Verkehrszentralregister sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

fb/red

Mehr aus Berchtesgaden