Einbruch im AlpenCongress Berchtesgaden – 3.500 Euro Schaden

Einbruch
Bildtext einblenden
Foto: Nicolas Armer/dpa

Berchtesgaden –  Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter gelangten am Donnerstag in den Innenbereich des AlpenCongress/Kurhaus Berchtesgaden. Es wird vermutet, dass dies während der Startnummernausgabe für die Rodel-WM in Königssee passierte. Das Gebäude wurde nach der Veranstaltung um 17.30 Uhr abgeschlossen. Am nächsten Morgen war eine Bürotüre aufgebrochen, 550 Euro Bargeld sowie der Fahrzeugschlüssel für den AlpenCongress-Bus entwendet wurden. Mit dem Fahrzeugschlüssel wurde der in der Tiefgarage stehende Bus geöffnet, in der Tiefgarage gefahren und dabei ein Unfall verursacht. Anschließend flüchteten der oder die Täter.

Anzeige

Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3.500 Euro.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizei Berchtesgaden unter Telefon, 08652/9467-0 zu wenden.

fb/red

Mehr aus Berchtesgaden
Einstellungen