Bildtext einblenden
Viele Hochkaräter gab es zu bewundern. Auf dem Foto sieht man den Excalibur SSK 540. (Foto: Christian Wechslinger)

Herrliche Ausfahrten: 87 Fahrzeuge bei 16. »Edelweiß Classic«

Berchtesgaden – Joachim Althammer, Organisator der »Edelweiß Classic«, brachte heuer 87 verschiedene Fahrzeuge der verschiedenen Jahrgänge und Marken an den Start. Das Teilnehmerfeld war bunt.

Es rollten sowohl VW-Käfer als auch wahre Hochkaräter wie ein Excalibur SSK 540, Chevrolet Corvettes und Nobelfahrzeuge der Firmen Alfa Romeo, Audi, BMW, Jaguar, Mercedes, Porsche sowie viele andere durch das Berchtesgadener und Salzburger Land.

Ausgangspunkt war am Samstag die Fußgängerzone in Berchtesgaden, wo die Boliden im Beisein vieler Zuschauer in die Ausfahrt geschickt wurden. Im Hintergrund dieses Ereignisses steht von Beginn an der soziale Gedanke, denn man will Menschen mit Behinderung helfen.

2004 wurde die »Edelweiß Classic« zum ersten Mal ausgetragen. Seitdem gehört sie zu einem der großen Ereignisse im reichhaltigen Programm von sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen in Berchtesgaden.

Einen ausführlichen Bericht zu der gelungenen Motorsportveranstaltung lesen Sie in den kommenden Tagen auf berchtesgadener-anzeiger.de.

cw

Mehr aus Berchtesgaden