Bildtext einblenden
Zu einem gemeinsamen Gruppenbild nach der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Maria Gern stellten sich die geehrten Mitgliedern, die Neuaufnahmen sowie die alte und neue Vorstandschaft zusammen. (Foto: privat)

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Maria Gern: Manuel Köppl bleibt 1. Vorsitzender

Berchtesgaden – Zur 70. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Maria Gern hatte Vorsitzender Manuel Köppl nach Corona-bedingter Zwangspause ins Gasthaus »Maria Gern« eingeladen. Die verschiedenen Rechenschaftsberichte zeugten vom regen Vereinsleben bei der Feuerwehr.


Köppl ließ zunächst die vergangenen beiden Vereinsjahre Revue passieren. Unter anderem bedankte er sich bei Bürgermeister Franz Rasp, dass der ehemalige Mannschaftstransporter der Hauptwache Berchtesgaden jetzt als zusätzliches Fahrzeug in der Gern untergebracht ist. Deshalb haben Alexander Renoth, Markus Votz, Thomas Fegg jun. und Hannes Hasenknopf in Eigenleistung das Tor der Garage erneuert, was großes Lob im Verein fand.

Im Schriftführerbericht brachte Florian Seidinger die zahlreichen Vereinstätigkeiten in Erinnerung. Kassier Andreas Stocker berichtete von geordneten Finanzen. Die beiden Revisoren Rudi Hofreiter und Sepp Kurz, seit 36 bzw. 18 Jahren, bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. 1. Löschzugführer Thomas Seidinger erzählte von den Einsätzen, Übungen und Lehrgängen der vergangenen beiden Jahre. Danach durfte Thomas Seidinger zusammen mit Kreisbrandrat Josef Kaltner und dem 2. Kommandant Tobias Schäfer viele Beförderungen und mit dem 1. Vorsitzenden Manuel Köppl Neuaufnahmen vornehmen. Die Neuwahlen brachten einige Änderungen im Vorstand mit sich. Klaus Finkenzeller und Florian Seidinger legten nach zwölf Jahren und Andreas Stocker nach sechs Jahren ihre Ämter in der Vorstandschaft nieder.

Manuel Köppl stellte sich noch mal als 1. Vorsitzender zur Verfügung und bekam einhelliges Vertrauen der Mitglieder, ebenso wie die restliche neue Vorstandschaft. Klaus Finkenzeller wurde als stellvertretender Vorsitzender von Alexander Renoth abgelöst, Schriftführer Florian Seidinger übergab das Amt an Claudia Rasp und als neuer Kassier übernahm Thomas Fegg jun. von Andreas Stocker. Für ihre Vereinstreue wurden zahlreiche Mitglieder noch geehrt und ein kleiner Ausblick auf das bevorstehende Vereinsjahr stand auf dem Programm, ehe der 1. Vorsitzende die Jahreshauptversammlung mit dem Feuerwehrleitspruch »Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr« beendete.

fb

Mehr aus Berchtesgaden