weather-image
31°

Kurze Vermisstensuche in Berchtesgaden – Feuerwehren und Wasserwachten im Einsatz

4.8
4.8
Blaulicht
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa

Berchtesgaden – Ein glückliches Ende nahm eine kurze Vermisstensuche am Sonntag im Markt Berchtesgaden.


Am frühen Nachmittag war der Polizei in Berchtesgaden eine abgängige Person gemeldet worden. Schnell stellte sich heraus, dass sich der betreute Mann alleine in einer hilflosen Lage befindet und es wurde ein größerer Sucheinsatz eingeleitet.

Anzeige

Nachdem der Nahbereich um das Wohnhaus des Vermissten abgesucht worden war – ohne Erfolg – und es möglich erschien, dass die Person in die Ache gestürzt sein könnte, wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Berchtesgaden und Schönau am Königssee alarmiert. Außerdem mussten auch die Einsatzkräfte der Wasserwachten Berchtesgaden und Marktschellenberg verständigt werden.

Noch während die mobile Einsatzleitung am Trifftplatz eingerichtet wurde, ereilte die Rettungskräfte eine Meldung von Passanten, dass der Mann womöglich in der Nähe des Bergfriedhofes gesehen wurde. Eine Gruppe der Feuerwehr konnte den Vermissten schließlich wohlbehalten auffinden und zurück nach Hause bringen.

Mehr aus Berchtesgaden