weather-image
25°

Mehrere Festnahmen bei Polizeieinsatz

4.4
4.4
Bildtext einblenden
Auf den Geldautomaten in der Berchtesgadener VR-Bank hatten es mehrere Täter abgesehen. Bei der Polizeiaktion in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gab es mehrere Festnahmen. (Foto: Patrick Vietze)

Berchtesgaden – Zu einem großen Polizeieinsatz kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Markt Berchtesgaden.

Anzeige

Im Zuge der Aktion gab es mehrere Festnahmen, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd dem »Berchtesgadener Anzeiger« bestätigte. Die Festgenommenen hatten wohl versucht, den Geldautomaten der Volksbank-Raiffeisenbank in der Bahnhofstraße zu manipulieren.

Ein Zeuge hatte gegen 3 Uhr morgens verdächtige Aktionen rund um das Bankgebäude bemerkt und informierte die Polizei. Die konnte die Täter wenig später ergreifen. Einzelheiten wollte das Polizeipräsidium »aus ermittlungstaktischen Gründen« nicht nennen. Es soll sich aber um Mitglieder einer überörtlichen Tätergruppe handeln. Die Fahndungs- und Suchmaßnahmen der Polizei in der Umgebung der Berchtesgadener Bankfiliale dauerten noch bis in die Vormittagsstunden des Freitags. UK

Mehr aus Berchtesgaden