weather-image
18°

Schäffler-Schnaps bringt 1800 Euro für TSV-Jugend

5.0
5.0
Berchtesgaden: Schäffler-Schnaps bringt 1800 Euro für TSV-Jugend
Bildtext einblenden
Auf unserem Bild (v. l.): Schäfflermeister Andreas Renoth, TSV-Vorstand Werner Böhnlein, Geschäftsführer Martin Beierl von der Enzianbrennerei Grassl und Tobias Kurz vom TSV Berchtesgaden. (Foto: privat)

Berchtesgaden – Zum Jahreswechsel warfen sich die Schäffler des TSV Berchtesgaden noch einmal in Schale.

Anzeige

Sie konnten von Martin Beierl, Geschäftsführer der Enzianbrennerei Grassl, einen Scheck in Höhe von 1800 Euro für die Jugendarbeit des TSV Berchtesgaden entgegennehmen. Das Geld stammt aus dem Verkauf der Schäffler-Sonderabfüllung für das Schäfflerjahr 2019.

Die Idee für den Schäffler-Schnaps hatte Beierl höchstpersönlich. Jetzt richten die Schäffler den Blick schon wieder nach vorne. »Wir haben das Schäfflerjahr 2019 sehr genossen und freuen uns, wenn wir im Februar 2026 wieder unsere Kränze und Reifen im Talkessel schwingen lassen können«, sagt Schäfflermeister Andreas Renoth, der sich über die Unterstützung der Bevölkerung bei allen Auftritten hoch erfreut zeigt.

Mehr aus Berchtesgaden