weather-image

Ungar verursacht betrunken und ohne Fahrerlaubnis Unfall und flüchtet

1.3
1.3
Polizei Blaulicht
Bildtext einblenden
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Berchtesgaden – Ein 46-Jähriger aus Ungarn fuhr am Mittwoch, den 3. März, gegen 19.45 Uhr mit seinem Auto vor einem Anwesen am Hansererweg gegen ein geparktes Fahrzeug und flüchtete von der Unfallstelle.


Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte das beschädigte Fahrzeug an einem Parkplatz vor einem Hotel in der Königsseerstraße gefunden werden. Die Beamten traffen den Fahrer unweit von seinem Fahrzeug entfernt an. Aufgrund von starken Alkoholgeruch wurde ein freiwilliger Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von deutlich über einem Promille. Die Beamten stellten zudem fest, dass der 46-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Anzeige

Um den genauen Promillewert festzustellen, wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 8000 Euro. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen mehrerer Delikte sowie einer Geldstrafe.

fb/red

Mehr aus Berchtesgaden
Einstellungen