Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf B20

Unfall
Bildtext einblenden
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Berchtesgaden – Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden kam es am Sonntagvormittag auf der B20 bei Berchtesgaden.


Ein 89-jähriger Autofahrer fuhr von der Untersteiner Straße in die bevorrechtigte B20. Die Vorfahrt ist durch Verkehrszeichen geregelt. Dabei übersah er einen von links kommenden 42-Jährigen aus Marktschellenberg.

Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Allerdings entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von jeweils 15.000 Euro. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden.

fb/red

Mehr aus Berchtesgaden