Zaun in Maria Gern aufgeschnitten

Polizei Niedersachsen
Bildtext einblenden
In einem Zivilverfahren hatte die jetzt entlassene Beamtin aus Niedersachsen den Ausweis einer Richterin nicht anerkannt - ein Verhalten, das zu den Thesen von Reichsbürgern passt. (Symbolbild). Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: dpa

Berchtesgaden – Ein Zaun wurde am Anwesen Gerner Straße 8, Ortsteil Maria Gern, von unbekannten Tätern aufgeschnitten. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Dienstag, 27. April und Freitag, 1. Mai.  Der Schutzzaun, der die Hühner vom Entweichen des Grundstücks auf die danebenliegende Straße hindern soll, wurde auf etwa einen Meter Breite aufgeschnitten und am Grundstück hinterlegt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 200 Euro. Hühner kamen durch die Sachbeschädigung glücklicherweise nicht zu Schaden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Berchtesgaden unter Telefon 08652-94670 zu melden.

fb/red

Mehr aus Berchtesgaden