weather-image
16°

Zu schnell in die Kurve: Junger Mann überschlägt sich mit Auto und landet in Vorgarten

5.0
5.0
Berchtesgaden: Überschlagsunfall auf Reckensbergstraße endet glimpflich – Autofahrer hat Glück
Bildtext einblenden
Foto: Angerer, BRK BGL

Berchtesgaden – Glück im Unglück hatte ein Autofahrer bei einem schweren Überschlagsunfall am Montagabend gegen 21.15 Uhr auf der Reckensbergstraße im Ortsteil Unterau. Für den jungen Mann ging der Verkehrsunfall glimpflich aus.


Der 28-jährige Schongauer war mit seinem Seat Ibiza von Scheffau kommend talwärts unterwegs. Laut Polizeiangaben kam er nach einer Rechtskurve an der Brochenbergkapelle wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und mangelnder Ortskenntnisse nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die dortige Grundstücksbegrenzungsmauer und überschlug sich.

Anzeige

Obwohl sein Auto auf dem Dach im Vorgarten des angrenzenden Anwesens liegen blieb, konnte sich der Mann selbst befreien. Die Notfall- und Rettungssanitäter des Berchtesgadener Roten Kreuzes versorgten den nach erster Einschätzung leicht Verletzten medizinisch und transportierten ihn anschließend zur weiteren Untersuchung zur Kreisklinik Bad Reichenhall.

Die Ehrenamtlichen der Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden samt Löschzug Au sicherten mit etwa 20 Mann die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und unterstützten den Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeugs. Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden nahmen den genauen Unfallhergang auf.

BRK BGL

Mehr aus Berchtesgaden