Unfall Warndreieck Crash Zusammenstoß Verkehrsunfall
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild/FDL/Lamminger

Auto kommt von Fahrbahn ab – 68-jährige Frau und 9-jähriger Bub verletzt

Bischofswiesen – Zu einem Unfall, bei dem eine 68-jährige Bischofswiesenerin und ihr 9-jähriger Enkelsohn verletzt wurden, kam es am 6. Dezember gegen 14.25 Uhr auf der Bundesstraße 20. 

Die 68-Jährige war mit ihrem Wagen auf der B20 aus Richtung Bad Reichenhall kommend in Richtung Bischofswiesen unterwegs. Im Auto saß außerdem ihr 9-jähriger Enkel. Aus bisher noch unbekannten Gründen kam die Frau im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve nach links von ihrer Fahrspur ab. Sie fuhr quer über die Gegenfahrbahn. Im Anschluss streifte sie einen neben der Straße stehenden Baum und blieb einige Meter danach stehen.

Die 68-jährige wurde dabei schwer verletzt. Der 9-jährige wurde nur leicht verletzt. Am Auto entstand ein erheblicher Schaden von etwa 5000 Euro. Die Feuerwehr Bischofswiesen übernahm die Verkehrsregelung an der Unfallstelle.

fb/red