Beschädigte Mountainbikes bei Bischofswiesen

Blaulicht
Bildtext einblenden
Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bischofswiesen – Zwei Mountainbikes wurden am Sonntag, 3. Oktober, beim Klaushäuslweg in Bischofswiesen beschädigt.


Ein einheimisches Pärchen aus Bischofswiesen machte eine Bergtour zum Törl-/Karkopf und fuhr das erste Stück mit den Mountainbikes über den Klaushäuslweg bis kurz vor die Wildfütterung. Dort ließen sie die Fahrräder stehen. Als sie wieder zurückkamen, waren die beiden Vorderreifen der Fahrräder mutwillig aufgeschlitzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich an die Polizei Berchtesgaden unter Telefon 08652/94670 zu wenden.

fb/red