Unachtsamkeit – 19-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab

Ein Warndreieck steht auf einer Straße
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Bischofswiesen – Ein 19-jähriger Fahranfänger aus Bad Reichenhall verursachte am heutigen Freitag, gegen 07.45 Uhr, im Ortsteil Winkl einen Verkehrsunfall.


Der 19-Jährige war mit seinem Auto auf der B20 von Bad Reichenhall in Fahrtrichtung Berchtesgaden auf dem Weg zur Arbeit. Auf Höhe des Einkaufscenters Panoramapark kam er aufgrund einer Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Der junge Mann geriet in den Graben zwischen Straße und Bahngleise, stieß gegen zwei Verkehrszeichen und kam letztendlich auf der Fahrbahn wieder zum Stehen. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich der Verursacher leicht und wurde durch das BRK in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 3000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen leitet den Verkehr um und reinigte die Fahrbahn. 

 fb/red