Bildtext einblenden
Foto: Angerer, BRK BGL

Verkehrsunfall am Stangerberg in Bischofswiesen: Skoda kracht in BMW

Bischofswiesen – Zwei Autos krachten am Dienstagnachmittag, 24. Januar, kurz vor 15 Uhr am Stangerberg zusammen.


Ein Skoda-Fahrer wollte nach links in den Stangenwald einbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 40-jährigen Einheimischen, der mit seinem BMW unterwegs war. Der BMW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte in die Front des Skoda. Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Verunfallten und setzten einen Notruf ab.

Daraufhin alarmierte die Integrierte Leitstelle Traunstein das Reichenhaller Rote Kreuz mit einem Rettungswagen, der gerade auf Gebietsabsicherung in Bischofswiesen stand, sowie die Freiwilligen Feuerwehren Bischofswiesen und Schönau zur Einsatzstelle. Das Rettungsteam des Roten Kreuzes untersuchte den nach erster Einschätzung leicht verletzten BMW-Fahrer und den unverletzten Skoda-Fahrer, wobei beide nicht ins Krankenhaus transportiert werden mussten.

Die Ehrenamtlichen der Feuerwehr stellten den Brandschutz sicher, regelten den Verkehr und reinigten die Fahrbahn. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

fb/red