Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Verkehrsunfall fordert einen Leichtverletzten

Bischofswiesen – Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde, kam es am heutigen Freitag, 25. Februar, gegen 6.10 Uhr in Bischofswiesen.


Ein 44-jähriger Bischofswiesener fuhr mit seinem Auto aus der Adalbert-Stifter-Straße nach links auf die B20 in Fahrtrichtung Berchtesgaden ein. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Wagen, welcher in Fahrtrichtung Bad Reichenhall unterwegs war und es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß.

Der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen war zur Absicherung und Reinigung der Fahrbahn an der Unfallstelle im Einsatz.

fb/red