Bildtext einblenden
Foto: privat

Volkstanzabend des Alpenvereins

Bischofswiesen – Nach coronabedingter Zwangspause hat kürzlich ein Volkstanzabend der Alpenvereinssektion Berchtesgaden im »Kulturhof Stanggass« stattgefunden.

Der Volkstanz wurde 1966 vom damaligen Singkreis der Jugend und Jungmannschaft der Sektion Berchtesgaden gegründet. Die Tänze wurden wie gewohnt von Sylvester Stöckl ausgewählt, beschrieben und vorgetanzt.

So trauten sich auch Volkstanz-Neulinge aufs Parkett und lernten schnell die verschiedenen Schritte. Die Aufhamer Klarinettenmusi spielte Walzer, Bayerische und Polkas und erntete Applaus von den 60 Tänzerinnen und Tänzern.

fb