Bildtext einblenden
Bereichsleiterin Petra Jeuter. Foto: BRK BGL

Freilassinger Rotes Kreuz lädt zur dritten bayerischen Demenz-Woche ein

Freilassing – Das Freilassinger Rote Kreuz lädt anlässlich der dritten bayerischen Demenz-Woche pflegende Angehörige und andere Interessierte am kommenden Freitag, den 16. September und am darauffolgenden Mittwoch, den 21. September jeweils von 14 bis 17 Uhr in die BRK-Sozialstation und Tagespflege in der Vinzentiusstraße 58 ein.

Bereichsleiterin Petra Jeuter spricht dabei über Demenz-Betreuung im Alltag sowie Bewegungs-, Sitztanz- und Gymnastik-Therapie, stellt Material für alltagspraktische Übungen vor, erklärt, wie demenziell Erkrankte beschäftigt und in ihrer Feinmotorik gefördert werden können, stellt ein Buch vor und ermöglicht im Gesprächskreis einen Erfahrungsaustausch.

Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen ist eine Voranmeldung über jeuter(at)kvbgl.brk.de notwendig. Im Gebäude herrscht Maskenpflicht. Da die Tagespflege geöffnet ist, findet die Veranstaltung im Schulungssaal im ersten Stock statt – der Raum ist nicht per Rollstuhl erreichbar.

fb/red