Unfall Warndreieck Polizei Unfallschild Stop Verfolgungsjagd
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa-Archiv

Verkehrsunfall fordert eine leichtverletzte Person

Freilassing – Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge mit einer leichtverletzten Person kam es am heutigen Freitag, 12. August, gegen 15.25 Uhr in Freilassing.

Ein 28-jähriger Freilassinger wollte mit seinem Auto von der Sägewerkstraße in Freilassing kommend über die Kreuzung Münchener Straße/Industriestraße fahren. Ein 55-jähriger Ainringer kam von der Industriestraße und wollte nach links in die Münchener Straße abbiegen. Hierbei übersah er den Freilassinger und es kam zum Zusammenstoß.

Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen ein nicht unerheblicher Sachschaden. Der 28-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Die Feuerwehr Freilassing war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Unfall wurde durch die Polizeiinspektion Freilassing aufgenommen. 

fb/red