Grenzpolizei Piding kontrolliert per Haftbefehl gesuchten Rumänen

Grenzpolizei Polizei Polizeiweste Weste
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Piding – Samstagmittag kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizei Piding einen BMW mit rumänischer Zulassung auf der A8. Der Fahrer dieses Fahrzeugs wurde gleich mehrfach gesucht.


An der Anschlussstelle Piding, in Fahrtrichtung München, wurde der BMW zur Kontrolle von den Fahndern angehalten. Bei der Überprüfung der Insassen wurde festgestellt, dass der Fahrer, ein 39-jähriger Rumäne, wegen einer Verkehrsunfallflucht von der Staatsanwaltschaft Wuppertal per Haftbefehl gesucht wurde.

Zudem war die Staatsanwaltschaft Ulm am Aufenthaltsort des Rumänen wegen eines Diebstahls interessiert. Durch die sofortige Bezahlung der geforderten Geldstrafe konnte der 39-Jährige zu seinem Glück eine 30-tägige Haft gerade noch umgehen. 

fb/red