»Achtung Rattengift« im Freien: Ramsauer Laienbühne tritt im Kurpark auf

Bildtext einblenden
Zum 30-jährigen Bestehen tritt die Laienbühne im Freien auf. (Archivfoto: privat)

Ramsau – Die Ramsauer Laienbühne »Provisorium« musste Corona-bedingt im Jahr 2020 pausieren, nun wird es zum 30-jährigen Bestehen erstmals wieder eine Aufführung geben.


Aktuell wäre eine Durchführung im Ramsauer Rathaus kaum möglich, deshalb hat die Ramsauer Laienbühne heuer zwei »provisorisch – auf die Wurzeln – reduzierte Freilichtaufführungen« jeweils im Vorfeld des Ramsauer Blasmusikkonzertes im Kurpark im Programm, und zwar am Donnerstag, 16. September, sowie am Donnerstag, 30. September, jeweils um 18.30 Uhr.

Gespielt wird der klassische Einakter »Achtung Rattengift« von Alfred Tuma. Es erfolgen keine Reservierungen oder Kartenvorverkauf, der Eintritt ist frei, der Erlös der freiwilligen Spenden wird wieder karitativen Zwecken zugeführt.

Das Ensemble freut sich über viele Zuschauer, bittet um Verständnis für die Einhaltung der aktuellen Covid-Regelungen, die durch ein entsprechendes Hygienekonzept auch beim Eintritt geprüft werden müssen.

fb/red

Mehr aus Ramsau