weather-image

1,1 Promille: Fahrer baut Unfall und ruft Polizei

2.3
2.3
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Florian Gaertner

Im Graben festgefahren hatte sich am Montagmorgen ein 21-jähriger Saaldorfer an der St 2103, als er völlig betrunken von der Fahrbahn abgekommen war.


Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, es entstand auch kein Schaden. Weil sich sein Fahrzeug aber festgefahren hatte, verständigte der junge Mann die Polizei. Schnell wurde den Beamten der Grund für den Ausritt klar: Der 21-Jährige roch stark nach Alkohol. Ein Alkoholtest ergab dann auch einen Wert von weit über 1,1 Promille. Seinen Führerschein kassierten die Polizisten direkt an Ort und Stelle ein. Anschließend wurde dem Saaldorfer noch eine Blutprobe entnommen. Auf seinen Führerschein wird der junge Mann nun einige Zeit verzichten müssen.

Anzeige