weather-image

150 teure Brillen gestohlen – Einbruch in Optikergeschäft

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Im fünfstelligen Bereich liegt der Wert des Diebesgutes, das ein Einbrecher am Wochenende aus einem Optikerladen in der Fußgängerzone in Freilassing gestohlen hat.


Über das Wochenende ist ein Einbrecher in das Optikergeschäft, das sich etwa in der Mitte der Freilassinger Fußgängerzone befindet, eingebrochen. Die Tat geschah zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen.

Anzeige

Über die Rückseite des Wohn- und Geschäftsgebäudes näherte sich der Unbekannte dem Geschäft. Dort hebelte er ein dort angebrachtes Fenstergitter auf und zwängte sich durch den Spalt. Das dahinter befindliche Fenster wurde ebenfalls aufgedrückt. Im Verkaufsraum nahm er dann rund 150 aufgehängte Sonnenbrillen und Brillenfassungen namhafter und exklusiver Hersteller ab.

Er machte auch nicht vor den Auslagen halt, die sich direkt hinter der Scheibe zur Fußgängerzone im Geschäft befanden.

Beute liegt im fünfstelligen Bereich

Nach einer ersten Schätzung der Mitarbeiter des Geschäftes dürften etwa 150 Brillen entwendet worden sein. Eine genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest, der Wert des Diebesgutes dürfte jedoch im fünfstelligen Bereich liegen. Dabei fällt der entstandene Schaden am Fenster mit etwa 500 Euro noch gering aus.

Eine Nachbarin des Geschäftes hörte in der Nacht vom Sonntag auf Montag gegen 2 Uhr kurzzeitig ein ungewöhnliches Geräusch. Eventuell handelt es sich um die Tatzeit.

Verdächtige Wahrnehmungen und weitere Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Freilassing unter Telefon 08654/4618-0.

- Anzeige -