weather-image

16-Jähriger beim Rodeln am Rücken verletzt

4.4
4.4
Bildtext einblenden

Ramsau (fb) – Ein 16-jähriger Einheimischer ist am Samstagnachmittag beim Rodeln abseits der Naturrodelbahn »Hirscheckblitz« mit dem Rücken auf dem Boden aufgeschlagen und dabei verletzt worden. Der Pistendienst der Hirscheckbahn und die Bergwacht Ramsau eilten dem Jugendlichen zur Hilfe und forderten einen Rettungswagen und einen Notarzt nach. Die Leitstelle Traunstein schickte das Rote Kreuz mit einem Rettungswagen aus Berchtesgaden und dem Traunsteiner Rettungshubschrauber »Christoph 14«. Der Pilot konnte unterhalb der im Wald gelegenen Unfallstelle auf einer Wiese landen. Der Notarzt versorgte den Jugendlichen. Der Verletzte wurde dann zur Kreisklinik geflogen.


(Foto: BRK BGL)

Anzeige
Italian Trulli