weather-image

17-Jähriger prallt am Kleinhögl mit Auto gegen Baum – Mitfahrerin schwer verletzt

5.0
5.0
Piding kleinhögl Unfall BMW
Bildtext einblenden
Foto: BRK/BGL

Piding/Kleinhögl – Am Samstagabend gegen 19.55 Uhr ist ein 17-jähriger Fahranfänger am Johannishögl mit seinem Bmw bergab nach rechts von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt, wobei nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes eine 15-jährige Mitfahrerin schwer sowie eine weitere gleichaltrige Mitfahrerin und der Unfalllenker leicht verletzt wurden. Feuerwehr und Rotes Kreuz retteten die drei Jugendlichen aus dem Salzburger Land und brachten sie in Kliniken nach Traunstein und Bad Reichenhall.

Anzeige

Den bisherigen Ermittlungen der Reichenhaller Polizei zufolge fuhr der Fahranfänger aus dem Salzburger Land vom Johannishögl talwärts in Richtung Piding. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über den Bmw, kam nach rechts von der Straße ab und prallte mit der rechten Front frontal gegen eine massive Buche, wobei am Auto Totalschaden entstand. Neben dem Fahrer befanden sich zwei 15-jährige Mädchen im Auto. Die Mitfahrerin auf dem Rücksitz wurde schwer verletzt; der Fahrer und die Beifahrerin kamen leicht verletzt davon.

Weitere Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab, woraufhin die Leitstelle Traunstein sofort die Freiwillige Feuerwehr Piding und das Reichenhaller Rote Kreuz mit beiden Rettungswagen, dem Notarzt und dem Einsatzleiter zum Unfallort schickte. 25 Feuerwehrleute kümmerten sich um die technische Rettung, sicherten den Bmw im abschüssigen Bergwald per Greifzug, leuchten die Unfallstelle aus, regelten den Verkehr und stellten den Brandschutz sicher. Das Rote Kreuz brachte die schwer verletzte 15-Jährige nach notärztlicher Versorgung zum Klinikum Traunstein und die beiden leichter Verletzten zur Kreisklinik Bad Reichenhall.

Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang auf. Der junge Mann, der mit der österreichischen L17 Fahrberechtigung auch in Deutschland fahren darf, wird wegen Fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden.

BRK/BGL