weather-image
28°

23-Jähriger fälscht Dokumente

4.8
4.8

Anger – Die Kontrolle eines Autos mit französischen Kennzeichen brachte gleich mehrere Straftaten ans Licht.


Am Samstagmittag wurde an der A 8 bei Anger ein Fahrzeug kontrolliert. Der 23-jährige rumänische Fahrer, der mit seinen vier Mitfahrern auf dem Weg in sein Heimatland war, hatte die Zulassungsbescheinigung gefälscht. Offensichtlich hatte der Fahrer dieses selbst hergestellt, sodass einige Sicherheitsmerkmale an dem Dokument fehlten. Auch die vorgelegte Versicherungsbescheinigung war gefälscht. Ermittlungen in Frankreich ergaben, dass das Fahrzeug seit Ende Februar nicht mehr zugelassen ist. Der Rumäne wurde wegen Urkundenfälschung und Verstößen nach dem Pflichtversicherungsgesetz, der Abgabenordnung und der Fahrzeugzulassungsverordnung angezeigt. Die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug wurde untersagt. fb

Anzeige