weather-image
28°

250 000 Euro für den Bahnhof

4.1
4.1
Bildtext einblenden
Der Berchtesgadener Bahnhof steht kurz vor einer Renovierung: 250 000 Euro will die Deutsche Bahn investieren. Foto: Anzeiger-Archiv/Pfeiffer

Berchtesgaden – Die Deutsche Bahn will 250 000 Euro in den Bahnhof Berchtesgaden investieren. Das teilte eine DB-Sprecherin dem »Berchtesgadener Anzeiger« mit.


So hat die Deutsche Bahn für das Jahr 2013 geplant, die Bahnsteige und die Personenunterführung des Bahnhofs Berchtesgaden mit rund einer Viertelmillion Euro an Eigenmitteln zu modernisieren. Dabei sollen etwa der Zugang zu den Bahnsteigen, Sitzbänke, Treppen und Geländer verbessert oder erneuert und auf den Bahnsteigen neue Informationsvitrinen aufgestellt werden. Darüber hinaus sollen die Wand- und Sockelflächen teilweise neue Anstriche erhalten. »In der Unterführung werden die Wände gefliest, die Entwässerung erneuert sowie die Beleuchtung ergänzt werden«, so die Sprecherin. Auch der Zugang zur »Park-and-Ride«-Anlage soll neu gestaltet werden. Details zu den Maßnahmen sowie deren Kosten und Dauer stimmt die Bahn derzeit mit dem Planungsbüro ab. kp

Anzeige