weather-image

27-Jähriger verletzt Partnerin

1.0
1.0

Schönau a. Königssee (PIB) – Auf dem Nachhauseweg nach einem Maifest in Schwöb eskalierte am Donnerstag ein Streit zwischen einer 36-jährigen Einheimischen und ihrem 27-jährigen Freund. Die beiden hatten auf dem Fest schon einiges getrunken und machten sich gegen 19.15 Uhr über den Königsseer Fußweg auf den Nachhauseweg.


Auf Höhe des Sportplatzes Schneewinkl kamen sie zunächst verbal in Streit. Wenig später warf der Mann seine Bekannte zweimal in den Wald, bis sich die Frau nicht mehr erheben konnte. Der 27-Jährige nahm seiner Lebensgefährtin noch das Handy weg und ließ die Frau schließlich hilflos liegen.

Anzeige

Erst nach rund 25 Minuten konnte sich die 36-Jährige das letzte Stück nach Hause schleppen. Durch die beiden Stürze in den Wald hatte sie sich erhebliche Verletzungen zugezogen.