weather-image
27°

30-Jährige mit Marihuana erwischt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Abir Sultan, epa

Mit Marihuana auf dem Rücksitz erwischten die Schleierfahnder an der Autobahnausfahrt Piding Nord am Donnerstagabend eine 30-jährige Österreicherin.


Die Beamten der Fahndung Traunstein stoppten die Frau am späten Donnerstagabend an der Anschlussstelle Piding Nord.

Anzeige

Obwohl es im Fahrzeug nach Marihuana roch, verneinte die Salzburgerin die Frage, ob sie Rauschgift dabei hatte. Sie zeigte sich dann sichtlich überrascht, als die Fahnder auf dem Rücksitz eine Kleinmenge Marihuana fanden. Die Frau musste zur Anzeigenaufnahme mit auf die Dienststelle kommen. Laut ihrer Aussage muss irgendjemand das Rauschgift in ihrem Auto vergessen haben.

Sie durfte ihre Reise nach ihrer Vernehmung und den polizeilichen Maßnahmen wieder fortsetzen.