weather-image
29°

44-Jähriger verletzt sich mittelschwer

Anger – Ein 44-jähriger Mann ist am Samstagvormittag bei Forstarbeiten im Bereich Hochboden am Teisenberg nach erster Einschätzung mittelschwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich bei Holzarbeiten mit einer Seilwinde, wobei der Mann unter anderem am Fuß und am Rücken verletzt wurde.


Bergwacht, Rettungswagen und Notarzt konnten über die Kohlhäuslstraße und die Forststraße bis zum Patienten anfahren, der bereits durch Ersthelfer versorgt wurde. Der Mann wurde anschließend zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. ml

Anzeige