weather-image
24°

50 Jahre aktiver Dienst in der Bergwacht

4.2
4.2
Ramsau: 50 Jahre aktiver Dienst in der Bergwacht
Bildtext einblenden
Für 50 Jahre aktiven Dienst in der Bergwacht Ramsau zeichneten Bereitschaftsleiter Rudi Fendt sowie seine Stellvertreter Thomas Meeß (2.v.l.) und Markus Gröll (2.v.r.) die Bergwachtmänner Hans Stöckl (l.) und Alois Resch (r.) aus. (Foto: privat)

Ramsau – Eine besondere Freude hatte kürzlich der Leiter der Ramsauer Bergwachtbereitschaft, Rudi Fendt. Die Auszeichnung für 50 Jahre Einsatz und Die


nst in der Bergwacht durfte er an zwei immer noch einsatzbereite Bergwachtmänner – Alois Resch und Hans Stöckl – überreichen. »Wenn man nur grob zusammenrechnet und pro Jahr 20 Einsätze nehmen würde, so wären das schon 1 000 mal, wo ihr Euch für andere eingesetzt habt. In Wirklichkeit waren es sicher mehr«, lobte Rudi Fendt seine langjährigen Mitstreiter.

Anzeige

Resch als Fendts Vorgänger in der Bereitschaftsführung war auch stellvertretender Regionalleiter, Hans Stöckl jahrzehntelang Verantwortlicher für Bau, Funk und Digitales. Beide haben am eigenen Leib die tief greifenden Veränderungen erfahren dürfen, die die Bergwacht in Bayern von ihren Anfängen und »Jugendjahren« hin bis zu einer landesweit anerkannten, straff organisierten und staatlich geförderten Rettungseinrichtung, wie sie aus dem heutigen alpinen Geschehen nicht mehr wegzudenken ist, durchgemacht hat. Und: Beide waren und sind ein Teil davon. »Diese Leistung verdient große Anerkennung«, sagte Rudi Fendt.

fb