weather-image
27°

72-Jähriger stürzt von Leiter – bewusstlos

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Schneizlreuth – Schwere Verletzungen am Kopf zog sich ein 72-jähriger Mann zu, als er am Montagnachmittag von einer Leiter stürzte. Er lag bewusstlos am Boden, ehe ihn ein Mountainbiker-Fahrer entdeckte.


Der 72-Jährige hatte an einer Jagdhütte in Schneizlreuth gewerkelt, als er plötzlich von seiner Leiter stürzte und bewusstlos am Boden liegen blieb. Ein Radfahrer aus Bad Reichenhall war auf der dortigen Forststraße unterwegs und bemerkte aus der Ferne den am Boden liegenden Verletzten. Er leistete sofort Erste Hilfe und verständigte über Notruf den Rettungsdienst.

Anzeige

Aufgrund des schwer zugänglichen Geländes erschienen die Bergwacht Inzell mit sieben Leuten und der Rettungshubschrauber des ÖAMTC mit Notarzt. Der 72-Jährige erlangte noch vor Eintreffen des Notarztes wieder das Bewusstsein. Nach ersten Erkenntnissen zog er sich eine schwere Kopfverletzung zu und wurde nach der notärztlichen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Salzburg geflogen.