weather-image
14°

Österreicherin rast mit fast 100 km/h durch Freilassing

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa-Archiv/Sven Hoppe

Freilassing – Mehrere Raser blitze die Freilassinger Polizei am Freitagnachmittag auf der Salzburger Straße in Freilassing.


In der Zeit von 13.45 bis 15.15 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing eine Geschwindigkeitsmessung auf der Salzburger Straße mittels Laserhandmessgerät durch.

Anzeige

Gemessen wurde der von der Grenze kommende Verkehr in Richtung Stadtmitte. Insgesamt wurden sieben Verkehrsteilnehmer beanstandet, die mit mindestens 89 km/h von der Grenze angerauscht kamen.

Tagesschnellste war eine junge Österreicherin mit 96 Kilometern pro Stunde. Sie erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro und ein Punkt in Flensburg.