weather-image
24°

Überblick: Maifeste in Berchtesgaden und den angrenzenden Gemeinden

4.4
4.4
Überblick: Maibaumaufstellenin Berchtesgaden und den angrenzenden Gemeinden
Bildtext einblenden
Fast geschafft: Ein Kraxler in Aktion. (Foto: Stanggassinger)

Berchtesgaden – Hochgehievt wird er auch dieses Jahr: der Maibaum. In Berchtesgaden und den angrenzenden Gemeinden finden zahlreiche Feste statt. Der »Berchtesgadener Anzeiger« gibt einen Überblick über die Maifeste.


Berchtesgaden

Vor dem AlpenCongress wird der Baum nicht am 1. Mai, sondern am Samstag, 4. Mai, aufgestellt. Er trifft gegen 10 Uhr mit »D'Untersberger« vor dem AlpenCongress ein. Während die Männer den Baum mit viel Muskelkraft aufstemmen, spielen die »Berchtesgadener Buam«. Der Maibaum wird bei jeder Witterung aufgestellt. Sollte es regnen, wird der Maitanz, der ab 11  Uhr stattfinden soll, allerdings ins »Gasthaus Neuhaus« verlegt.

Anzeige

Auch beim »Allweglehen« wird vom Trachtenverein »Almrauscher« ein Maibaum aufgestellt. Am 1. Mai geht es um 11 Uhr los. Das Fest wird musikalisch von »Bag Ma's« begleitet.

Bad Dürrnberg

In Bad Dürrnberg findet das Maibaumaufstellen am 1. Mai am Parkplatz Zinkenlifte statt. Ab 11 Uhr geht es mit einer Feldmesse beim Weissenfeld los.

Schönau am Königssee

Auch beim »Gasthof Kohlhiasl« findet heuer wieder das traditionelle Maibaumaufstellen statt. Das Fest beginnt am 1. Mai um 10 Uhr, dann wird auch der Baum angeliefert. Ab 12 Uhr spielen die »Berchtesgadener Buam«. Sollte das Wetter am Mittwoch schlecht sein, wird die Veranstaltung auf den 5. Mai verlegt.

Ein weiterer Baum wird am Mittwoch beim »Gasthaus Waldstein« aufgestellt. »Brauchtumsecht per Armkraft«. Los geht es ab 10.30 Uhr, der Baum wird ab 11  Uhr aufgestellt. Dazu spielt Livemusik. Ab 13 Uhr können die Kinder auf den Maibaum kraxeln. Die Preise werden anschließend auf der Bühne verliehen. Auch für die erwachsenen Kraxler gibt es tolle Geldpreise. Die Kleinen können sich über eine Hüpfburg und Fahrten mit der Pferdekutsche freuen. Eine Bühne lädt im Gastgarten zum Tanz ein.

Vor dem Alpengasthof »Vorderbrand« wird erst nächstes Jahr wieder ein Maibaum aufgestellt.

Oberau

Am 1. Mai wird ab 13 Uhr beim Gasthof »Auerwirt« in Oberau das Maifest stattfinden. Es spielt die Gerer Tanzmusi.

Scheffau

Um 13 Uhr beginnt das Maibaumaufstellen am 1. Mai beim »Gasthof Oberstein«. Mit musikalischer Begleitung findet das Fest bei jedem Wetter statt.

Bischofswiesen

Auch in der »Pfaffenalm« wird am Mittwoch der 1. Mai mit einem Fest gefeiert. Ab 11 Uhr geht es los, zusammen mit den Weihnachtsschützen Winkl wird ein Baum aufgestellt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Jugendgruppe und die Blaskapelle des Trachtenvereins »Watzmanner«. Lena Klein